Entspannen in der Natur

Eine unerklärliche Naturverbundenheit hat mich immer begleitet. Der Wald, die Berge sind mein Zuhause. Orte des Rückzuges, beglückender Frieden. Das Eintauchen in das pulsierende Leben des Augenblicks der Natur hat mich meine eigene Hochsensibilität bewusst werden lassen. Als passionierter Wildpflanzen- und Pilzsammler komme ich entspannt und regeneriert von meinen Streifzügen in der Natur zurück. Die magische Anziehung, die der Wald auf mich ausübt bleibt unergründlich und tief. 


In einer Zeit, in der alles immer schneller gehen muss und das tägliche Leben von Hektik, Druck und Überreizung bestimmt wird, spüren wir schmerzlich, dass wir zunehmend entwurzelt werden und die Orientierung für das Wesentliche mehr und mehr verlieren.